Willkommen im interkulturellen buddhistischen Zentrum im Haus der Religionen

 

Informationen zum buddhistischen Zentrum im Haus der Religionen

Unser nächster Anlass


FREITAG, 30.10.2020   19:00 – 21:00 Zoom und Haus der Religionen

Die sieben Qualitäten des Erwachens mit Fred von Allmen

Die sieben Qualitäten des Erwachens (bojjhanga) auch bekannt als die 7 Erleuchtungsfaktoren: Dies sind die Geistesqualitäten von Achtsamkeit, Ergründen der Wirklichkeit, Enthusiastischem Bemühen, Freudigem Interesse, Ruhe, Sammlung und Gelassenheit, die kultiviert werden müssen, um Erkenntnis der Natur aller Dinge zu ermöglichen und letztlich Befreiung zu erlangen. Jede dieser Qualitäten wird im Vortrag einzeln erläutert.


Vielen Dank für ihre Spende

auf das Konto des IBVB: Postkonto: 60-445088-8  IBAN: CH38 0900 0000 6044 5088 8


-> Weitere Anlässe                                      -> regelmässige Anlässe


Meditation

Dienstag -Freitag Mittag 12-14 Uhr

ist der Meditationsraum für Meditierende reserviert.
Geniessen Sie einen Moment der Ruhe in der Mitte des Tages.

 Video für den IBVB

MIRAZVON - Therapeutisches Klangkonzert mit Maxim Gimalaev

Maxim Himalaev und sein Projekt Mirazwon spielen aussergewöhnliche Instrumente - kleine flache Platten, die es vermögen, in sich den Klang schwerer (100-300 kg) Glocken zu fassen.
Dieses Konzert ist eine Einladung, sich im Gebet des Klangs tiefem inneren Frieden und der Herzverbindung zu öffnen. Es werden Glocken mit einzigartigem therapeutischen Klang vorgestellt.

Wie funktioniert das?
Klangmassage ist eine moderne gesundheitskorrigierende Methode, die durch Klang und Vibration wirkt. Durch den Einfluss der bioeffektiven Frequenzen von flachen Glocken auf den Körper kannst du die Quelle des Problems oder der Krankheit loswerden.
Das Internationale Projekt Mirazwon (Klang in der Welt) lädt dich zu diesem besonderen  Veranstaltungsformat in die Klangtherapiewelt ein.

-----------------------------------------

Maxim und Ksenia haben dieses Konzert extra für und gemacht!

Ganz herzlichen Dank an Ksenia und Maxim

 

Wir begrüßen Euch herzlich zu unserer Klangmeditation! Öffnen Sie Ihre Herzen für diesen Klang. Wir machen eine Reise zur Urquelle unseres Seins.

Dieses Konzert ist ein Gebet an unseren göttlichen Ursprung. Für einen optimalen Effekt empfehlen wir dieses Konzert mit hochwertigen Kopfhörer zu genießen. Folgen Sie dem Klang und er bringt Sie in den Zustand der

Ruhe und Stille. Die letzten Klänge bringen Sie in eine Trance, tiefe Meditationszustand oder Schlaf. Unser Bewusstsein wird dadurch erweckt und geheilt, die Seele blüht auf. Nehmen Sie eine bequeme Position,

schließen Sie die Augen und folgen Sie dem Klang.

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit! In der Liebe und Respekt, Projekt

Mirazvon, Ksenia und Maxim.

 

Link zum Konzert auf Youtube

 

Spenden sie für das Projekt Mirazvon

auf das Konto des IBVB: Postkonto: 60-445088-8  IBAN: CH38 0900 0000 6044 5088 8

Zahlungszweck: Mirazvon

Veranstaltungskalender

(Für mehr Details können Sie auf den Kalendereintrag klicken oder auf die Seite Anlässe.)

Die Mitglieder des Interkulturellen Buddhistischen Verein Bern (IBVB) arbeiten alle ehrenamtlich.

Für den Betrieb des Zentrums fallen Miet- und Nebenkosten wie Kosten für Drucksachen, Webseite, Spesen von Referenten usw.

 

Damit das buddhistische Zentrum bestehen und ein vielfältiges Angebot anbieten kann, sind wir auf Mitgliederbeiträge und Spenden angewiesen.

 

Unter Mitgliedschaft können Sie sich als Mitglied anmelden.

Auch für einmalige Spenden in die Spendenkasse gleich bei unserem Eingang oder auf unser Konto sind wir sehr dankbar.

 

Postkonto: 60-445088-8

Kontakt

Interkultureller Buddhistischer Verein Bern
Haus der Religionen
Europaplatz 1
3008 Bern
Schweiz

 

eMail: info@buddhismus-bern.ch

 

 

Spenden-Konto:

Postkonto: 60-445088-8

IBAN:  CH38 0900 0000 6044 5088 8


Website teilen: