Willkommen im interkulturellen buddhistischen Zentrum im Haus der Religionen

 

Informationen zum buddhistischen Zentrum im Haus der Religionen

Unser nächster Anlass


FREITAG 06.12.2019 19:00 – 21:00

Zazen mit Nadine Trachsel

Wir sitzen Zazen in der Tradition des japanischen Soto-Zen; zweimal etwa 35 Minuten mit einer kurzen Gehsequenz (Kin-Hin) dazwischen. Dabei beobachten wir die Bewegungen unseres Geistes ohne einzugreifen. Alles, was auftaucht, sei es angenehm oder unangenehm, nehmen wir auf mitfühlende und anerkennende Weise zur Kenntnis- und nur dies. So wird es uns möglich, eine Ecke unserer Persönlichkeit zu erhellen (Shunryu Suzuki) und an die Orte zu gehen, die wir fürchten (Pema Chödrön). Diese Konzentration versuchen wir auf (selbst)fürsorgliche Haltung allen fühlenden Wesen gegenüber in unseren Alltag zu integrieren.


Meditation

Dienstag -Freitag Mittag 12-14 Uhr

ist der Meditationsraum für Meditierende reserviert.
Geniessen Sie einen Moment der Ruhe in der Mitte des Tages.

Veranstaltungskalender

(Für mehr Details können Sie auf den Kalendereintrag klicken oder auf die Seite Anlässe.)

Die Mitglieder des Interkulturellen Buddhistischen Verein Bern (IBVB) arbeiten alle ehrenamtlich.

Für den Betrieb des Zentrums fallen Miet- und Nebenkosten wie Kosten für Drucksachen, Webseite, Spesen von Referenten usw.

 

Damit das buddhistische Zentrum bestehen und ein vielfältiges Angebot anbieten kann, sind wir auf Mitgliederbeiträge und Spenden angewiesen.

 

Unter Mitgliedschaft können Sie sich als Mitglied anmelden.

Auch für einmalige Spenden in die Spendenkasse gleich bei unserem Eingang oder auf unser Konto sind wir sehr dankbar.

 

Postkonto: 60-445088-8