Alle unsere Anlässe beruhen auf Spendenbasis und stehen allen Personen offen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit den Spenden werden Entschädigung und Spesen der ReferentInnen sowie Raummiete, Strom usw. bezahlt.

Die Höhe der Spende soll sich nach ihren Möglichkeiten richten und kann sich an ähnlichen Anlässen orientieren.

Aktuelle Anlässe


FREITAG 29. Mai 2020 19:00 – 21:00  Video

MIRAZVON - Therapeutisches Klangkonzert mit Maxim Gimalaev

Maxim Himalaev und sein Projekt Mirazwon spielen aussergewöhnliche Instrumente - kleine flache Platten, die es vermögen, in sich den Klang schwerer (100-300 kg) Glocken zu fassen.
Dieses Konzert ist eine Einladung, sich im Gebet des Klangs tiefem inneren Frieden und der Herzverbindung zu öffnen. Es werden Glocken mit einzigartigem therapeutischen Klang vorgestellt.

Wie funktioniert das?
Klangmassage ist eine moderne gesundheitskorrigierende Methode, die durch Klang und Vibration wirkt. Durch den Einfluss der bioeffektiven Frequenzen von flachen Glocken auf den Körper kannst du die Quelle des Problems oder der Krankheit loswerden.
Das Internationale Projekt Mirazwon (Klang in der Welt) lädt dich zu diesem besonderen  Veranstaltungsformat in die Klangtherapiewelt ein.

-----------------------------------------

Maxim und Ksenia haben dieses Konzert extra für und gemacht!

Ganz herzlichen Dank an Ksenia und Maxim

 

Wir begrüßen Euch herzlich zu unserer Klangmeditation! Öffnen Sie Ihre Herzen für diesen Klang. Wir machen eine Reise zur Urquelle unseres Seins.

Dieses Konzert ist ein Gebet an unseren göttlichen Ursprung. Für einen optimalen Effekt empfehlen wir dieses Konzert mit hochwertigen Kopfhörer zu genießen. Folgen Sie dem Klang und er bringt Sie in den Zustand der

Ruhe und Stille. Die letzten Klänge bringen Sie in eine Trance, tiefe Meditationszustand oder Schlaf. Unser Bewusstsein wird dadurch erweckt und geheilt, die Seele blüht auf. Nehmen Sie eine bequeme Position,

schließen Sie die Augen und folgen Sie dem Klang.

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit! In der Liebe und Respekt, Projekt

Mirazvon, Ksenia und Maxim.

 

Link zum Konzert auf Youtube

 

Bitte Spenden sie grosszügig für das Projekt Mirazvon

auf das Konto des IBVB: Postkonto: 60-445088-8  IBAN: CH38 0900 0000 6044 5088 8

Zahlungszweck: Mirazvon


SAMSTAG 06. Juni 2020 14:00 – 16:30 via Zoom

Die eigenen Dämonen nähren / «Schnupper-Nachmittag» mit Regina Bommer

Wir alle wünschen uns glücklich zu sein. Doch in unserem Leben fühlen wir uns oft durch innere oder äußere Hindernisse eingeschränkt und nicht wirklich in unserer Kraft.

"Den Dämonen Nahrung geben" ist ein von Lama Tsültrim Allione entwickelter Prozess von fünf Schritten. Er erlaubt, den eigenen ungeliebten Seiten mit Mitgefühl und Verständnis zu begegnen, anstatt sie zu bekämpfen. Damit wird Heilung ermöglicht und es können Teile integriert werden, deren Weisheitsenergie uns bislang verborgen war.

Regina Bommer leitet die Schweizer Tara Mandala Sangha und ist von Lama Tsültrim Allione autorisiert, diese Praxis in Gruppen anzuleiten.

Organisation und Kontakt: zurich@taramandala.org / Tel.: 079 403 41 44

 

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/87218236958?pwd=RHBmWlFncHhma0grcW0vRkRndENpZz09

 

Meeting-ID: 872 1823 6958

Passwort: 220900


FREITAG 12. Juni 2020 19:00 – 21:00 ?ev. via Zoom?

Emotional Awareness Vortrag von Elio Guarisco

Emotionen sind unser innerer Reichtum, sie sind die Werkzeuge zur Selbstentfaltung und unserer persönlichen Entwicklung. Emotionen können sich aber auch nachteilig sowohl auf unsere psychische und als auch unsere physische Gesundheit auswirken. Wir können sie nicht ignorieren, doch kann es gefährlich sein, ihnen einfach zu folgen.
Je nach dem, wie erwachsen oder wie reif wir im Umgang mit unseren Emotionen sind, können wir mit ihnen unterschiedlich umgehen.
In diesem Wochenendkurs werden wir Methoden und Wege erforschen, die auf Techniken und Wissen basieren, welche hauptsächlich aus der Achtsamkeits- und der Dzogchen-Meditation stammen. Wir werden mit diesen unterschiedlichen Techniken experimentieren, um einen geschickten Umgang mit unseren Emotionen zu finden.


FREITAG 26. Juni 2020 19:00 – 21:00

Kreisgespräch: Senjo und ihre Seele sind getrennt mit YoEn Rose Auriau-Moser

Nach einer kurzen Einstimmung in Meditation wollen wir uns im geführten Kreisgespräch anhand der Geschichte „Senjo und ihre Seele sind getrennt“ mit unseren persönlichen Lebensthemen verbinden. Indem wir uns einlassen auf den Prozess, der durch die Kraft dieser alten chinesischen Geschichte angestoßen wird, können sich neue Perspektiven eröffnen und tiefe Einsichten entstehen. So finden wir möglicherweise Antworten auf Fragen, die uns in unserem Alltag bewegen.


abgesagt FREITAG 10. Juli 2020 19:00 – 21:00

Natural awakening: the practice of silent illumination Vortrag von Guo Gu (Jimmy Yu)

The term “Chan” originally refers to a Sanskrit word for meditation, but meditation in Chan (Zen) Buddhism has evolved to signify awakening itself and the practices in everyday life that reveals our natural awakened nature, buddha-nature. Within Chan, the teaching on silent illumination is a metaphor for this awakened nature and the principle behind meditation practice. In this talk, Guo Gu will talk describe the richness of silent illumination and its practical application in life. Meditation bedeutet im “Chan”-Buddhismus zu erwachen, die Buddha-Natur in uns selbst aufzudecken. Die Lehre des Stillen Gewahrseins ist eine Metapher für diese erwachte Natur, und sie ist das Prinzip der Praxis. Guo Gu wird den Reichtum des Stillen Gewahrseins und seine Anwendung im Alltag beschreiben.
Vortrag in Englisch, deutsche Übersetzung


Sommerpause 

Keine Vorträge