Alle unsere Anlässe beruhen auf Spendenbasis und stehen allen Personen offen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit den Spenden werden Entschädigung und Spesen der ReferentInnen sowie Raummiete, Strom usw. bezahlt.

Die Höhe der Spende soll sich nach ihren Möglichkeiten richten und kann sich an ähnlichen Anlässen orientieren.

Aktuelle Anlässe


FREITAG 28. Februar 2020 19:00 – 21:00

Every day is a good day Vortrag mit Žarko Andričević

The famous gong’an (jap. Koan) by master Yun-Men will be explored on how relevant Chan can be in our everyday life. „Jeder Tag ist ein guter Tag“ beschreibt einen Geist, der nicht unterscheidet: nicht ich von du, gut von schlecht, gross von klein, männlich von weiblich usw., einen Geist, der frei ist von Dualität.“ Meister Sheng Yen
Dieses berühmte gong’an (jap. Koan) von Meister Yunmen wird ausgelegt und Žarko wird darlegen, wie die Chan-Praxis in unserem Alltagsleben verwirklicht werden kann.
Vortrag auf Englisch, deutsche Übersetzung


Donnerstag 05. März 2020 19:00 – 21:00
Buddhismus im Dialog - Reflexionsgruppe - Moderation Jeannine H. Brügger und Jürg Rösch
Wir vertiefen unsere buddhistische Praxis, indem wir buddhistische Texte sowie Aspekte buddhistischer Ethik reflektieren. Angelehnt an Methoden des dialogischen Gesprächs und der Dharmakontemplation sowie des Insight Dialog nach
G. Kramer erkunden wir gemeinsam den Sinn und die Bedeutung ausgewählter Texte aus unterschiedlichen Richtungen/Schulen. Im Austausch mit Andern entwickeln wir unseren eigenen persönlichen Zugang und lassen uns von der Vielfalt der Erkenntnisse in der Gruppe inspirieren.

Die Gruppe ist für alle Interessierten offen, einmal monatlich.

 Organisation und Kontakt: juerg.roesch@sunrise.ch


FREITAG 13. März 2020 19:00 – 21:00

Aus Liebe zu allen Wesen Vortrag mit Dagmar Jauernig (Dipabodhi)

Obwohl wir digital vernetzt und global verbunden sind wie nie zuvor, ist das Empfinden des Getrenntseins von andern und der Natur weit verbreitet. Die buddhistische Praxis führt uns mitten ins Herz des eigenen Seins, mitten ins Leben in seiner Ganzheit von Werden und Vergehen, Schmerz und Freude. Lassen wir die Verletzlichkeit des eigenen Herzens zu, erwächst uns der Mut, der Liebe und Fürsorge für das Leben in all seinen Facetten, den schwierigen wie den leichten, in unserer eigenen Weise Ausdruck zu geben, ohne in den Ereignissen zu versinken und die weite Sicht des Buddha aus den Augen zu verlieren.

Vortrag mit angeleiteten meditativen Sequenzen.


Donnerstag 26. März 2020 19:00 – 21:00
Buddhismus im Dialog - Reflexionsgruppe - Moderation Jeannine H. Brügger und Jürg Rösch
Wir vertiefen unsere buddhistische Praxis, indem wir buddhistische Texte sowie Aspekte buddhistischer Ethik reflektieren. Angelehnt an Methoden des dialogischen Gesprächs und der Dharmakontemplation sowie des Insight Dialog nach
G. Kramer erkunden wir gemeinsam den Sinn und die Bedeutung ausgewählter Texte aus unterschiedlichen Richtungen/Schulen. Im Austausch mit Andern entwickeln wir unseren eigenen persönlichen Zugang und lassen uns von der Vielfalt der Erkenntnisse in der Gruppe inspirieren.

Die Gruppe ist für alle Interessierten offen, einmal monatlich.

 Organisation und Kontakt: juerg.roesch@sunrise.ch


FREITAG 27. März 2020 19:00 – 21:00

Ist Resilienz Ansichtssache? mit Ani Losang Palmo (Rita Riniker)

Wie werde ich zu einem Stehaufmännchen-Weibchen, ohne dass ich mir dabei Schaden zufüge. Wie schule ich mein Bewusstsein, dass es ganz von selbst in eine gesunde Form zurückspringt. Wie können wir persönliche Ressourcen aufbauen, damit wir in Krisenzeiten darauf zurückgreifen können?


Frühlingspause 04. - 19.04.2020

Keine Vorträge


Donnerstag 30. April 2020 19:00 – 21:00
Buddhismus im Dialog - Reflexionsgruppe - Moderation Jeannine H. Brügger und Jürg Rösch
Wir vertiefen unsere buddhistische Praxis, indem wir buddhistische Texte sowie Aspekte buddhistischer Ethik reflektieren. Angelehnt an Methoden des dialogischen Gesprächs und der Dharmakontemplation sowie des Insight Dialog nach
G. Kramer erkunden wir gemeinsam den Sinn und die Bedeutung ausgewählter Texte aus unterschiedlichen Richtungen/Schulen. Im Austausch mit Andern entwickeln wir unseren eigenen persönlichen Zugang und lassen uns von der Vielfalt der Erkenntnisse in der Gruppe inspirieren.

Die Gruppe ist für alle Interessierten offen, einmal monatlich.

 Organisation und Kontakt: juerg.roesch@sunrise.ch


FREITAG 10. Juli 2020 19:00 – 21:00

Natural awakening: the practice of silent illumination Vortrag von Guo Gu (Jimmy Yu)

The term “Chan” originally refers to a Sanskrit word for meditation, but meditation in Chan (Zen) Buddhism has evolved to signify awakening itself and the practices in everyday life that reveals our natural awakened nature, buddha-nature. Within Chan, the teaching on silent illumination is a metaphor for this awakened nature and the principle behind meditation practice. In this talk, Guo Gu will talk describe the richness of silent illumination and its practical application in life. Meditation bedeutet im “Chan”-Buddhismus zu erwachen, die Buddha-Natur in uns selbst aufzudecken. Die Lehre des Stillen Gewahrseins ist eine Metapher für diese erwachte Natur, und sie ist das Prinzip der Praxis. Guo Gu wird den Reichtum des Stillen Gewahrseins und seine Anwendung im Alltag beschreiben.
Vortrag in Englisch, deutsche Übersetzung