Veranstaltungskalender


Aktuelle Anlässe

Sonntag, 22. Mai 2022

Download
Thementag SBU Flyer 2022
Flyer_sbu_Thementag_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.2 KB

Freitag, 10. Juni 2022

Filmvorführung Mission: JOY

Freitag, 10. Juni 2022, 19 Uhr

Haus der Religionen, Europaplatz 1

Mission: JOY

S.H. Dalai Lama & Erzbischof Desmond Tutu

 

Mission: FREUDE ist ein Film, der den Humor und die Weisheit von zwei der beliebtesten Ikonen der Welt teilt, Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama und Erzbischof Desmond Tutu.

Diese beiden Friedensnobelpreisträger haben sich für eine letzte Mission vereint: der Welt zu zeigen wie man auch in schwierigen Zeiten mit Freude leben kann. Und sie wissen, wovon sie sprechen. Sie haben beide extreme Härten durchlebt und leben trotz ihrer Umstände weiterhin mit Freude.

 

EIN FILM, WIE SIE IHN NOCH NIE GESEHEN HABEN

Vier Oscar-Preisträger kommen zusammen, um einen einmaligen Film mit einer Just-in-Time-Botschaft zu drehen.

 

Weitere Infos: www.missionjoy.org

 

Online sehen: Vom 10.-13. Juni 2022 kann der Film auch online betrachtet werden. 

Bitte senden Sie mir den persönlichen Zugangscode zum Film "Mission: JOY":

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Vergangene Anlässe


Freitag, 6. Mai 2022, 19 Uhr

Haus der Religionen, Europaplatz 1, 3008 Bern

 

Die Natur des Geistes

 mit dem 3. Jamgon Kongtrul Rinpoche 1954 -1992 

Tibetischer Meditationsmeister

Filmvorführung aufgenommen und begleitet von Valerio Albisetti. Dauer: 80 Minuten; 

 

Englische Übersetzung mit deutschen Untertiteln

 

In diesem öffentlichen Vortrag, den Jamgon Rinpoche während seines letzten Besuchs, 1991, in der Schweiz gab, erläutert er den Kernpunkt der buddhistischen Praxis, die Erkenntnis der Natur des Geistes (durch Disziplin, Meditation und Weisheit).

Am Schluss der Aufnahmen beantwortet Rinpoche noch Fragen aus dem Publikum.


Hintergrund: Rinpoche ermutigte 1987 Valerio Albisettti Ihn auf seinen Reisen zu begleiten und seine Aktivitäten auf Video zu dokumentieren. Daraus entstand ein umfangreiches Video-Archiv über Belehrungen und Rituale des
3. Jamgon Kongtrul Rinpoches und anderen Meistern des Tibetischen Buddhismus. 

Download
Veranstaltungen im Buddhistischen Raum im Haus der Religionen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Klicken Sie auf Download, um das Program Januar - Juni 2022 zu sehen
Newsletter IBV 2022 1. Halbjahr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.7 KB

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, damit wir Ihnen das Programm zustellen können:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Öffentlicher Vortrag: Wie wir Dankbarkeit kultivieren können

Buddhistischer Raum im Haus der Religionen, Europaplatz 1, Bern

Donnerstag 11. November 2021 um 19.00

Englisch mit deutscher Übersetzung

Unkostenbeitrag: Spende

Aufgrund der COVID Situation besteht Maskenpflicht

Tulku Jigme Trinley Rinpoche

ist ein tibetischer Meister, der als die Wiedergeburt eines wichtigen Tibetischen Lamas wiedererkannt wurde. Er durchlief die gesamte buddhistische Ausbildung in traditioneller Weise unter namhaften Meistern der Meditation, bevor er im Jahre 2000 nach Amerika auswanderte. 

Download
Tulku Jigme Trinley Rinpoche Vortrag Bern
Tulku Jigme Bern 11. Nov 2021 HdR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.5 KB

Berner*innen verschiedener Glaubensrichtungen und Weltanschauungen laden ein zum Dialog.

➞ 18.30 Eröffnung im Innenhof des Berner Generationenhauses (bei jeder Witterung, Türöffnung: 17.30 Uhr)

➞ ab 20.00 Programm an verschiedenen Orten 

➞ 20.00 Podium ‹Baustellen der Generationen› im Haus der Religionen

➞ 23.00 Schlusspunkt im Innenhof des Berner Generationenhauses

Download
Nacht der Religionen 13. November 2021
Tulku Jigme Bern 11. Nov 2021 HdR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.5 KB

Reflexe Spezial Samstag, 13. November im 21.30h im HdR

 

Buddhistischer Text:

Stefan Lang

 

Reflexion aus christlicher Sicht:

Stephan „Stego“ Germann

 

Musik: 

Araxi Karnusian

 

Moderation: 

Christian Walti

Download
Programm Reflexe am Mittag jeweils um 12.12h
ReflexeMittag_A5_2020_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Alle unsere Anlässe beruhen auf Spendenbasis und stehen allen Personen offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit den Spenden werden Entschädigung und Spesen der ReferentInnen sowie Raummiete, Strom usw. bezahlt.

Die Höhe der Spende soll sich nach ihren Möglichkeiten richten und kann sich an ähnlichen Anlässen orientieren.




Kontakt

Inter-Buddhistischer Verein

im Haus der Religionen IBV

Adresse:

Europaplatz 1
3008 Bern
Schweiz

Mail:

info@buddhismus-bern.ch

 Spenden-Konto:

Postkonto: 60-445088-8

IBAN:  CH38 0900 0000 6044 5088 8

zugunsten: Inter-Buddhistischer Verein im Haus der Religionen Bern 


Teilen: