Alle unsere Anlässe beruhen auf Spendenbasis und stehen allen Personen offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit der Spende werden Entschädigung und Spesen der ReferentInnen sowie Raummiete, Strom usw. bezahlt.

Die Höhe der Spende soll sich nach ihren Möglichkeiten richten und kann sich an ähnlichen Anlässen orientieren.

Aktuelle Anlässe


Freitag 24. Mai 2019, 19:00 - 21:00
Meditation und Vortrag Dogen mit Rosmarie YoEn Auriau-Moser

Keine andere religiöse Persönlichkeit der japanischen Geschichte hat ähnlich starke Beachtung und Bewunderung hervorgerufen wie Zen-Meister Dogen (1200-1253). Viele Gläubige aller buddhistischen Schulen verehren ihn wie ein Bodhisattva oder Heiligen. Seine Schriften sind nicht philosophische Spekulationen, sondern Ausdruck einer inneren Erfahrung der lebendigen Wahrheit des Zen. Ein eigenwilliger Denker, der seine Worte an jede und jeden von uns richtet. Nur wer sich darauf einlassen kann, versteht, was für ein nachhaltiges Vermächtnis er uns hinterlassen hat.


Donnerstag 30. Mai 2019 19:00 – 21:00
Buddhismus im Dialog - Reflexionsgruppe - Moderation Jeannine H. Brügger und Jürg Rösch
Wir vertiefen unsere buddhistische Praxis, indem wir buddhistische Texte sowie Aspekte buddhistischer Ethik reflektieren. Angelehnt an Methoden des dialogischen Gesprächs und der Dharmakontemplation sowie des Insight Dialog nach G. Kramer erkunden wir gemeinsam den Sinn und die Bedeutung ausgewählter Texte aus unterschiedlichen Richtungen/Schulen. Im Austausch mit andern entwickeln wir unseren eigenen persönlichen Zugang und lassen uns von der Vielfalt der Erkenntnisse in der Gruppe inspirieren.
Die Gruppe ist für alle Interessierten offen, einmal monatlich.
Organisation und Kontakt: juerg.roesch@sunrise.ch


Freitag 14. Juni 2019, 19:00 - 21:00
Heilende Bilder und Visualisationen im tibetischen Buddhismus mit Lama Irene

Lama Irene wird auf das Thema eingehen aus ihrer persönlichen Erfahrung in langen Retreats. Dabei wird Sie versuchen einen Zusammenhang zu unserem ganz normalen Alltag herzustellen. Ihr hauptsächliches persönliches Interesse ist eine gesunde innere Balance zu finden, als Basis für den Weg des Aufwachens.


Donnerstag 27. Juni2019 19:00 – 21:00
Buddhismus im Dialog - Reflexionsgruppe - Moderation Jeannine H. Brügger und Jürg Rösch
Wir vertiefen unsere buddhistische Praxis, indem wir buddhistische Texte sowie Aspekte buddhistischer Ethik reflektieren. Angelehnt an Methoden des dialogischen Gesprächs und der Dharmakontemplation sowie des Insight Dialog nach G. Kramer erkunden wir gemeinsam den Sinn und die Bedeutung ausgewählter Texte aus unterschiedlichen Richtungen/Schulen. Im Austausch mit andern entwickeln wir unseren eigenen persönlichen Zugang und lassen uns von der Vielfalt der Erkenntnisse in der Gruppe inspirieren.
Die Gruppe ist für alle Interessierten offen, einmal monatlich.
Organisation und Kontakt: juerg.roesch@sunrise.ch


Freitag 28. Juni 2019, 19:00 - 21:00
Einüben ins Loslassen mit Michael HoKai Österle

Loslassen ist eine Form der Anpassung an ein Ereignis oder eine Situation in unserem Leben. Doch was zunächst so einfach tönt, erweist sich oft als große Schwierigkeit im praktischen Tun, denn meist geht dem etwas voraus, was uns Wiederfahren ist und es bedauerlicherweise unseren Wünschen zumeist widerspricht. Das können Ereignisse sein wie eine Kränkung, ein Fehler oder die Nichterfüllung eines Ziels. Loslassen kann auch beinhalten, dass wir Abschied nehmen Lebensplänen und Lebensträumen oder einer partnerschaftlichen Beziehung usw. Die Fragen an diesem Abend: Welche inneren Einstellungen sind für einen solchen Prozess hilfreich? Was passiert beim Loslassen? Wie kann uns eine buddhistische Praxis in Akzeptanz unterstützen? Hokai wird am Beispiel des Bogenschiessens aufzeigen, wie wir uns bewusst im Loslassen einüben können.


Sommerferien 06.07. – 12.08.2019