Alle unsere Anlässe beruhen auf Spendenbasis und stehen allen Personen offen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit den Spenden werden Entschädigung und Spesen der ReferentInnen sowie Raummiete, Strom usw. bezahlt.

Die Höhe der Spende soll sich nach ihren Möglichkeiten richten und kann sich an ähnlichen Anlässen orientieren.

Aktuelle Anlässe


FREITAG, 30.10.2020   19:00 – 21:00 Zoom und Haus der Religionen

Die sieben Qualitäten des Erwachens mit Fred von Allmen

Die sieben Qualitäten des Erwachens (bojjhanga) auch bekannt als die 7 Erleuchtungsfaktoren: Dies sind die Geistesqualitäten von Achtsamkeit, Ergründen der Wirklichkeit, Enthusiastischem Bemühen, Freudigem Interesse, Ruhe, Sammlung und Gelassenheit, die kultiviert werden müssen, um Erkenntnis der Natur aller Dinge zu ermöglichen und letztlich Befreiung zu erlangen. Jede dieser Qualitäten wird im Vortrag einzeln erläutert.

 

Zugangscode für den Vortrag:
https://us02web.zoom.us/j/86370583715?pwd=TzluS0hSOXpPMXl5dS9iM0ZCWU5adz09

Falls benötigt Meeting ID: 863 7058 3715 Kenn- oder Sicherheitscode: 547103


FREITAG, 06.11.2020   19:00 – 21:00

Vortrag mit Brigitta Raimann und Andreas Ledermann

Die stillste Zeit im Jahr und die spirituelle Dimension der Nacht 

Zen und Traumarbeit 

Der Zeitgeist ist von einem noch nie dagewesenen spirituellen Hunger geprägt. Oft ist das Licht dieses modernen Bewusstseins vergleichbar mit weissem Neonlicht. Im Dezember werden die Nächte länger und für manche bedeutet dies tatsächlich Winterschlaf, Rückzug und Stille. Meist ist jedoch die Zeit vor Weihnachten geprägt von Hektik und grellem Licht. Die Seele und die Welt der Träume fühlen sich in einem Licht zu Hause das den Schatten gastfreundlich aufnimmt, wie etwa Kerzenlicht. An diesem Abend wird die Winterzeit eine Insel der Ruhe und Muse. Wir geben der Meditation und unseren Träumen Raum. Unsere Träume sind Wegbereiter und Seelenführerinnen und können kreative Einsichten und Integrationsmöglichkeiten eröffnen.

Seit Buddhas Zeiten heisst es:

Es sind nicht die Schriften, die einem das Erleuchtungserlebnis erschliessen, sondern es ist das Erleuchtungserlebnis (oder das Wissen aus erster Hand), dass einem die Schriften erschliesst.

Zugangscode für den Vortrag:

FREITAG, 27.11.2020   19:00 – 21:00

Corona, Resilienz und Spiritualität mit Uyen Huynh-Do

 


FREITAG, 11.12.2020   19:00 – 21:00

Vier innere Qualitäten - Stützen in guten und schlechten Zeiten mit Rainer Künzi

Buddha hat in seiner Lehrrede über die vier Bereiche der Achtsamkeit vier innere Qualitäten hervorgehoben. Diese vier Qualitäten erforschen wir an diesem Abend mit Hilfe von Vortrag, Meditation und Austausch: 

1. Was gibt uns die Energie, unermüdlich zu praktizieren und Herz und Geist offener und mitfühlender werden zu lassen?

2. Was hilft uns, klar zu wissen, was und wie und wo sinnvoll zu tun und praktizieren ist?

3. Wie finden wir in eine Präsenz, in der alle Erfahrungen Platz haben?

4. Wie verweilen wir gegenwärtig und ruhevoll, ohne dass uns eine innere Reaktivität einschränkt?

 



Kontakt

Interkultureller Buddhistischer Verein Bern
Haus der Religionen
Europaplatz 1
3008 Bern
Schweiz

 

eMail: info@buddhismus-bern.ch

 

 

Spenden-Konto:

Postkonto: 60-445088-8

IBAN:  CH38 0900 0000 6044 5088 8


Website teilen: